Anreise. Oder: Wo beginnt das Entspannen?

Wie kommt Ihr zu uns? Die naheliegende Antwort auf diese Frage ist eine Wegbeschreibung. Die findest Du weiter unten und natürlich in der Kartenapp Deines Mobiltelefons. 

Interessant wird diese Frage, wenn man sie aus einer anderen Perspektive betrachtet. Nämlich: Wo beginnt eigentlich das Entspannen im Urlaub? Die meisten würden sagen, bei der Ankunft am Urlaubsort. Wir empfehlen, mit der Abfahrt aus Eurem Alltag. 

Für alle, die über den Raum Stuttgart anreisen, liegt z. B. das Keltenmuseum „Heuneburg“ fast am Weg. Vor 2.500 Jahren war hier die größte Stadt nördlich der Alpen. Umweg ca. 45 min.

Anreise als Auszeit nutzen

Überlegt einfach mal, wie wird für Euch schon die Anreise zum entspannten Genuss? Vielleicht liegt ja ein tolles Restaurant am Weg? Oder ein Ort, der Euch interessieren würde? Eine Suche bei einem Online-Karten-Dienste bringt Euch so manche gute Idee.

So kommst Du zu uns:
Anreise per Auto
Von München (260 km), Zürich (175 km) und Innsbruck (150 km) nach Vorarlberg in Richtung Bludenz. Dort auf der Montafoner-Straße L188 ins Tal bis nach St. Gallenkirch. Bei der ersten Kreuzung im Dorf links am Gemeindesaal vorbei den Hang hinauf.

Anreise per Bahn
Nehmt einen Zug zum Bahnhof Bludenz, von dort geht’s mit dem Montafoner-Bähnle im Halbstundentakt weiter bis Schruns. Wir holen Euch dann gerne vom Bahnhof ab.

5% Rabatt bei Öffi-Anreise

Ganz besonders freut es uns, wenn Ihr mit Bahn und Bus anreist. Du ersparst Dir Staus und Verkehrsstress und unserem Planeten einiges an CO2. Uns ist das 5 % Extrarabatt auf den Appartementpreis wert.

Tickets = Gutschein

Das funktioniert ganz unkompliziert: Du zeigst uns einfach beim Auschecken Eure Bahntickets und wir ziehen Euch die 5 % ab.

Trenner

Tipps für Eure Anreise

Schruns: Cafe Frederik

Allen, die nach der Anreise Lust auf Süßes haben, empfehlen wir das Café Frederik am Marktplatz in Schruns. Da gibt es besondere Köstlichkeiten, vom Chef persönlich gebacken.

Lindau: Altstadt Insel

Für alle aus dem Norden liegt Lindau am Weg zu uns. Wir finden, die Insel mit der wundervollen Altstadt ist einen Stop unbedingt wert. Wir essen gerne im Restaurant „Großstadt“.

Bregenz: Seebühne

Wer es noch nie gesehen hat: Die weltweit einzigartige Seebühne der Bregenzer Festspiele ist ziemlich beeindruckend.